Seerosen gedeihen nur in gutem Wasser. wasserbüro verfügt über technologie und das Wissen über die Zusammenhänge, um Menschen den Zugang zu Trinkwasser höchster Güte zu ermöglichen.
wasserbüro sorgt für gesundes, reines Wasser

Über eine selektive Entfernung von Inhaltsstoffen Ihres (öffentlichen) Trink- und Leitungswassers, die Sie nicht haben möchten, erhalten Sie durch unseren Lebensquell ein Trinkwasser, das

  • alle natürlichen Mineralien beinhaltet,
  • frei von Schadstoffen (z.B. Schwermetalle, Rückstände von Desinfektionsmitteln) ist und
  • über eine natürliche Wasservergütung Quellwassercharakter bekommt.
    Diese natürliche Wasservergütung hält Elektrosmog inkl. Handystrahlung, geopathogenen Strahlen etc. sowohl jahrzehntelang stand, es werden auch Belastungen des Trinkwassers aufgrund elektromagnetischer Frequenzen harmonisiert.

Unsere Erfahrung von weltweit über 800 Installationen aus der Systemgastronomie zu Ihrem Vorteil. http://www.wassertechnologien.at

 

In den allermeisten Fällen sind besonders in Österreich sogenannte "Molekularfiltrationsgeräte" (Methode der RO-Reverse Osmosis bzw. Umkehrosmose) eine unnötige Lösung, weil auch die gesunden Mineralien entfernt werden.

 

Mit unserem Lebensquell helfen wir Ihnen, dass Ihr Leitungswasser

  • geschmacklich besser und
  • noch gesünder wird.

 Ungeachtet dessen ein paar Tipps für Ihre Gesundheit:

  • Unterstützen Sie die Gesundheit Ihres Körpers, indem Sie mindestens 2 Liter Leitungswasser trinken.
  • Ersetzen Sie Softdrinks (Eistee, Cola & Co) durch Wasser z.B. mit Zitronensaft oder Minze oder kalten oder warmen Kräutertee (gönnen Sie sich dabei Tee aus biologischem Anbau).
  • Wenn Süße für Sie oder ihr Kind wichtig ist, greifen Sie lieber zu einem verdünnbaren Saft und nehmen Sie lieber 1 Centiliter (50 % eines Schnapsglases) auf einen 1/4 Liter Wasser.
  • Wenn es für Sie gar nicht anders geht, nehmen Sie lieber 1/16 Most oder Weißwein und verdünnen Sie das auf 1/2 Liter Leitungswasser.
  • Wenn Sie unbedingt "Sprudelwasser" haben wollen, besorgen Sie sich ein entsprechendes Gerät für zuhause und nehmen Sie als Basis Ihr Leitungswasser.

Wenn Ihnen Ihre Gesundheit wichtig ist, kümmern Sie sich um Maßnahmen entsprechend der 7 Säulen der Gesundheit.

 

Wenn es ums Trinkwasser geht, stehen wir Ihnen mit unserem seit 1999 aufgebauten Expertenwissen rund um Wasser und Gesundheit gerne zur Verfügung, gerne auch in Kooperation mit der Trainerin und Energethikerin Claudia Schöffmann, MSc und ihrem Unternehmen Pranakraftwerk.